Netzwerk Gesunde Arbeit in Thüringen – Eine Initiative der Ernst-Abbe-Hochschule Jena In Kooperation mit der AOK PLUS
 
Unterstützung Thüringer Unternehmen und öffentliche Einrichtungen bei der Einführung und Umsetzung von Maßnahmen "Gesunder Arbeit" sowie bei der Suche nach bedarfsorientierten und ausgewählten Leistungsangeboten.

KOMPETENT - BEDARFSORIENTIERT - BRANCHENUNABHÄNGIG

Gesunde Arbeit umfasst die nachhaltige Entwicklung und Umsetzung von Organisationsstrukturen, Arbeitsbedingungen und bedarfsorientierten Maßnahmen sowie das Vorhandensein einer gesunden Führungskultur zum Erhalt und zur Förderung der Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten.

Unser Team

Christiane Krüger
Christiane Krüger
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Nach dem Studium der Sportwissenschaften 1997 an der Universität Leipzig war Christiane Krüger mehrere Jahre als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig. Anschließend leitete sie als Inhaberin 15 Jahre ein Gesundheitsstudio, war als Fachkraft für BGM tätig und ist seit Oktober 2015 Mitarbeiterin des Netzwerkes Gesunde Arbeit in Thüringen.
Maria Müller
Maria Müller
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Zunächst absolvierte Maria Müller ihr Bachelor-Studium „Languages and Business Administration“ an der Westsächsische Hochschule Zwickau und an der Universidad de Sevilla mit dem Schwerpunkt Personal. Nach ihrem Master-Studium „General Management“ an der EAH Jena arbeitete sie in der Forschergruppe „BGM in Thüringer Unternehmen“. Seit Oktober 2015 ist sie im Netzwerk tätig.
Nick Neuber
Nick Neuber
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Nach seinem Bachelor-Studium „Business Administration“ mit den Schwerpunkten Personal und Recht und dem Master-Studium „General Management“ begann Nick Neuber in der „Forschergruppe BGM in Thüringer Unternehmen“ und ist seit Oktober 2015 im Netzwerk Gesunde Arbeit in Thüringen beschäftigt.

Kontakt